86,8 Prozent der Tarifbeschäftigten bekommen Weihnachtsgeld


Quelle: statistisches Bundesamt

Tarifbeschäftigte in Deutschland haben jedes Jahr im Winter Grund zur Freude: Die überwiegende Mehrheit von Ihnen erhält laut Statistischem Bundesamt nämlich im Jahr 2018 Weihnachtsgeld (86,8 Prozent). Wie die Infografik zeigt, stehen im Durchschnitt 2.583 Euro brutto auf dem Gehaltszettel. Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Steigerung von 2,3 Prozent. Zwischen den einzelnen Branchen gibt es jedoch erhebliche Unterschiede. Besonders üppig werden Angestellte im Bereich Energieversorgung, Finanz- und Versicherungsdienstleistungen und Information und Kommunikation entlohnt (rund 3.900 bis 4.800 Euro brutto). Vergleichsweise wenig bekommen Mitarbeiter im Gastgewerbe (rund 1.000 Euro brutto).




(Quelle: statista.com, Hedda Nier, 08.11.18)