Dienstanfänger aufgepasst

Wusstest Du schon...

… dass ein Beamter erst einen Mindestversorgungsanspruch bei Dienstunfähigkeit an seinen Dienstherren erworben hat, wenn er „Beamter auf Lebenszeit“ ist und bis dahin mindestens 5 Jahre im öffentlichen Dienst tätig war?


Anwärter (Beamte auf Widerruf und Beamte auf Probe) benötigen daher bis zu Ihrer Ernennung auf Lebenszeit eine höhere Dienstunfähigkeitsabsicherung.


Dafür gibt es nur ganz wenige deutsche Versicherer, die für diese Zielgruppe ein spezielles Produkt anbieten ...






mehr dazu findest Du hier:


https://www.doering-makler.com/dienstunfaehigkeit-beamte