Hausrat: Schutz vor Finanziellen Schäden durch Onlinehandelbetrug, Datenklau & Cyberkriminalität


Gute und bezahlbare Lösungen am Beispiel der VHV-Hausratversicherung (Baustein Exklusiv inkl. Best-Leistungsgarantie).

Foto: pixabay

Bankgeschäfte und Einkäufe erledigen immer mehr Menschen via Internet – am besten gemütlich von Zuhause aus. Den sich daraus ergebenden Risiken können VHV-Versicherte gelassen gegenüberstehen, denn die optimierte Hausrat schützt mit dem Baustein EXKLUSIV inkl. Best-Leistungs-Garantie vor den finanziellen Schäden durch Cyberkriminalität.


Überweisungen, Shopping und eine Reise für die Osterferien buchen: Durch immer mehr Möglichkeiten im Internet hat sich unser Alltag in den letzten Jahren stark verändert und in vielen Bereichen vereinfacht. Doch die Eingabe von persönlichen und sensiblen Daten über Computer, Handys und Tablets birgt auch Gefahren und kann zu hohen finanziellen Schäden führen. Die VHV Hausrat KLASSIK-GARANT bietet im Baustein EXKLUSIV mit abgschlossener Best-Leistungs-Garantie einen wichtigen Online- und Digitalschutz. Dieser Schutz, häufig auch „Cyberklausel“ genannt, sichert die finanziellen Risiken durch Internetkriminalität ab.

Die VHV unterscheidet dabei zwischen vier versicherten Cyberrisiken, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten – damit Sie Ihre Kunden optimal informieren und beraten können:


Onlinebanking- und Online-Zahlungsbetrug

Wenn plötzlich auf dem eigenen Bankkonto Überweisungen und Abbuchungen auftauchen, die nicht vom Eigentümer selbst beauftragt wurden, ist der Schreck im ersten Moment groß. Dahinter können Betrüger stecken, die im Internet Zugangs- und Identifikationsdaten vom eigenen Bankkonto, von Kredit-/Bankkarten oder von einem PayPal-Konto erlangt haben und diese für Geldtransfers nutzen. Versicherungsschutz besteht auch beim sogenannten Phishing. Darunter versteht man den Diebstahl von sensiblen Kontodaten mit Hilfe von gefälschten Webseiten und E-Mails.

Die Entschädigung beträgt je Versicherungsfall bis zu 5.000 Euro.


Kredit- und Bankkartenbetrug

Kommt eine Kredit- oder Bankkarte in Folge eines Versicherungsfalls abhanden,  zum Beispiel durch einen Einbruch oder Trickdiebstahl, und wird damit ohne Wissen des Versicherungsnehmers Geld abgehoben, können sich Versicherte an die VHV wenden und erhalten Schadenersatz.

Die VHV leistet je Versicherungsfall bis maximal 1.000 Euro.


Gut zu wissen: Wenn Sie den Verlust einer Kreditkarte bemerken, sollten Sie die Karte schnellstmöglich sperren lassen – der Sperrnotruf ist für viele Kreditkarten unter der Nummer 116 116 zu erreichen. Einzelne Banken bieten eigene Telefonnummern für die Sperrung von Kreditkarten an. Ihre Kunden sollten sich also – insbesondere vor Urlauben – die richtige Nummer notieren.


Onlinehandel-Betrug

Ob Mode, Technik oder Sammlerstücke: Der Kauf und Verkauf über das Internet bietet viele Möglichkeiten – und die Chance auf interessante „Schnäppchen“. Wenn sich ein vermeintliches Angebot als gefälschte Ware entpuppt, lässt die VHV jedoch ihre Kunden nicht im Stich. Bei Nicht- oder Teillieferung, Sachmangel, erheblichen Abweichungen von der Beschreibung oder einer missglückten Rückabwicklung ab einem Mindestschaden von 50 Euro springt die VHV für den finanziellen Schaden ein.

Bis zu 1.000 Euro entschädigt die VHV in einem Onlinehandel-Betrugsfall.


Datenrettungskosten

Laptops, Smartphones und Tablets sind bei vielen Menschen täglich im Einsatz und dienen als wichtige Speichermedien. Ob Urlaubsfotos, Bankzugangsdaten oder wichtige Notizen: Werden die Daten durch einen Hackerangriff beschädigt, müssen Profis zur Wiederherstellung engagiert werden. 

Nach einem solchen Versicherungsfall leistet die VHV für die Wiederherstellung von Daten und Programmen bis zu 2 Prozent der Versicherungssumme.


Sicherheit für die Familie inklusive

Wichtiges Schutzpolster: Die VHV Cyberklausel versichert nicht nur den Versicherungsnehmer selbst, sondern auch die Personen, die mit dem Versicherungsnehmer in einer häuslichen Gemeinschaft leben.




Quelle: VHV.de

Dein Versicherungsmakler aus 07973 Greiz | natürlich auch in und um die Regionen 08523 Plauen |  07545 Gera | 07743 Jena | 08056 Zwickau | 04103 Leipzig | 08468 Reichenbach | 08606 Oelsnitz | 95028 Hof | 95444 Bayreuth | 95326 Kulmbach | ich bin für Dich auch überregional bzw. deutschlandweit tätig

 

 

Mehr als ein Makler!

 

Ungebunden, unanbhängig & überregional

persönlich & digital

pünktliche Rückmeldung innerhalb 24 Stunden

Du hast keine Lust auf Versicherung? Ich schon!

Du hast keine Lust , Dich mit dem Thema Versicherung zu beschäftigen? Verträge vergleichen kostet Dich zu viel Zeit? Bedingungen lesen und zu verstehen fällt Dir schwer?

Du möchtest von allen Gesellschaften das Beste ohne langes Suchen?

Dann lass Deinen Versicherungsmakler ran! Ich kümmer mich darum! Versprochen!

 

Meine Schwerpunkte: Versicherungsmakler & Finanzberatung | Berufsunfähigkeitsversicherung | Gesetzliche Krankenkassen und private Krankenversicherung | Experte öffentlicher Dienst | Beamtenversicherung | Absicherung bei Dienstunfähigkeit | Start-UPs & Existenzgründerberatung | Auslandsreisekrankenversicherung | Reiseversicherungen | Versicherungen für Expatriates | Studenten | Work&Travel | Sprachschüler | Saisonarbeiter | Rechtschutzversicherung | Haftpflichtversicherung | Hausratversicherung | Riskolebensversicherung | Rentenversicherung | Zahnzusatzversicherung | Baufinanzierung | und vieles mehr ...