Jeder 3. Fall von Berufs- und Erwerbsunfähigkeit auf psychische und Nervenkrankheiten zurückzuführen

Aktualisiert: 17. Sept 2019

2017 war weit mehr als jeder dritte Fall von Berufs- und Erwerbsunfähigkeit auf psychische und Nervenkrankheiten zurückzuführen. Zweithäufigste Ursache waren in etwa gleichauf die Erkrankung des Skelett- und Bewegungsapparats sowie Krebs. Dies geht aus Daten hervor, die der Versichererverband am Donnerstag veröffentlicht hat.


Bild: gdv.de

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) hat am Donnerstag neue Zahlen zum Markt der Invaliditätsabsicherung veröffentlicht. Die Daten basieren auf einer Umfrage unter Mitgliedsunternehmen, die 41,3 Prozent des Bestandes an Berufsunfähigkeits- (BU-) und Erwerbsunfähigkeits- (EU-) Versicherungen repräsentieren.


Psychische und Nervenkrankheiten sind häufigste Ursache

Den GDV-Daten zufolge waren auch im Geschäftsjahr 2017 psychische Krankheiten mit 29 Prozent die häufigste Invaliditätsursache.

Rechnet man, wie in den Auswertungen der Morgen & Morgen GmbH (VersicherungsJournal 25.4.2019), zu den psychischen noch die Nervenkrankheiten hinzu, so liegt der Anteil im Berichtsjahr bei weit über einem Drittel.


Nervenkrankheiten seien die „häufigste Invaliditätsursache in der Berufsunfähigkeits-Versicherung“. Der Anteil hat im Vergleich zum Jahr zuvor um einen Prozentpunkte zugenommen und nähert sich der Marke von einem Drittel weiter an. Die Daten basieren auf einer Umfrage unter Mitgliedsunternehmen, die etwa 80 Prozent des Marktes für Policen zum Schutz gegen Berufsunfähigkeit repräsentieren.


Auf Krebs oder andere bösartige Geschwulste wie auch auf Erkrankungen des Bewegungsapparates wie Rückenleiden, Arthrose oder Gelenkprobleme entfällt jeweils knapp ein Fünftel der Fälle. Unfälle waren für jeden elften BU- beziehungsweise EU-Fall ursächlich, Erkrankungen des Herzens und des Gefäßsystems für etwa jeden 14.



>>> weiterführende Infos zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung erhältst Du hier <<<




Quelle: https://www.versicherungsjournal.de/versicherungen-und-finanzen/gdv-nennt-die-haeufigsten-invaliditaetsursachen-135855.php


https://www.gdv.de/de/themen/news/psychische-krankheiten-haeufigste-ursache-fuer-erwerbsausfall-48426

Dein Versicherungsmakler aus 07973 Greiz | natürlich auch in und um die Regionen 08523 Plauen |  07545 Gera | 07743 Jena | 08056 Zwickau | 04103 Leipzig | 08468 Reichenbach | 08606 Oelsnitz | 95028 Hof | 95444 Bayreuth | 95326 Kulmbach | ich bin für Dich auch überregional bzw. deutschlandweit tätig

 

 

Mehr als ein Makler!

 

Ungebunden, unanbhängig & überregional

persönlich & digital

pünktliche Rückmeldung innerhalb 24 Stunden

Du hast keine Lust auf Versicherung? Ich schon!

Du hast keine Lust , Dich mit dem Thema Versicherung zu beschäftigen? Verträge vergleichen kostet Dich zu viel Zeit? Bedingungen lesen und zu verstehen fällt Dir schwer?

Du möchtest von allen Gesellschaften das Beste ohne langes Suchen?

Dann lass Deinen Versicherungsmakler ran! Ich kümmer mich darum! Versprochen!

 

Meine Schwerpunkte: Versicherungsmakler & Finanzberatung | Berufsunfähigkeitsversicherung | Gesetzliche Krankenkassen und private Krankenversicherung | Experte öffentlicher Dienst | Beamtenversicherung | Absicherung bei Dienstunfähigkeit | Start-UPs & Existenzgründerberatung | Auslandsreisekrankenversicherung | Reiseversicherungen | Versicherungen für Expatriates | Studenten | Work&Travel | Sprachschüler | Saisonarbeiter | Rechtschutzversicherung | Haftpflichtversicherung | Hausratversicherung | Riskolebensversicherung | Rentenversicherung | Zahnzusatzversicherung | Baufinanzierung | und vieles mehr ...