VERBRAUCHERRECHTE & RECHTSUNTERSTÜTZUNG | "DIESEL-GATE" / SCHUMMEL-DIESEL

Gelange zu Deinem Recht! Verschenke nichts.

 

Autokonzerne haben in den letzten Jahren sehr hohe Gewinne eingefahren. Und Du als Kunde? Ist am Ende der Verbraucher der Dumme? Denn die Schummeldiesel-Autos haben sehr deutlich an Wert verloren. Das muss nicht sein: Hole für Dich  jetzt mehr Geld vom Hersteller zurück.

Der Sofortschutz beim Schummeldiesel von LawButler bietet klare Vorteile:

  • deutlich mehr Geld für’s Auto

  • ohne Risiko zum Recht kommen

  • eine Rechtschutzversicherung ist nicht notwendig 

  • es gibt keine laufenden Gebühren und keine Wartezeiten

  • den Law-Butler-Sofort-Schutz ohne Sammelklage

LawButler hilft bei Neu- oder Gebraucht- und Firmen- oder Privatfahrzeug (kein Leasing). Dabei kann der Wagen sich im Besitz befinden oder bereits verkauft sein.

Die Rückabwicklung des Kaufpreises oder Schadensersatzes wird vom Hersteller verlangt. LawButler regelt das, denn Du sollest nie allein vor Gericht und mehr Geld für Dein Auto erhalten. Das macht LawButler in einer Laufzeit zwischen ca. 6 -18 Monaten.

 

Und das tolle ist: die Rechtsschutzversicherung wird nicht beansprucht!

Der Abgasskandal geht in die nächste Runde
3.0-Liter-Dieselfahrzeuge

Der Abgasskandal geht in die nächste Runde. Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) hat den verpflichtenden Rückruf von 3.0-Liter-Dieselfahrzeugen mit der EURO-Norm 6 wegen illegaler Abschalteinrichtungen angeordnet.

Überprüfen Sie jetzt Ihren Anspruch und erhalten Sie die gerechte Erstattung.

Mögliche betroffene Fahrzeuge:

  • Audi A4, A5, A6, A7, A8 und Q5

  • Porsche Cayenne und Macan

  • VW Touareg

  • und viele mehr

Du benötigst Hilfe oder möchtest, dass ich Dir einen professionellen Kontakt herstelle?
Dann melde Dich einfach hier:

Wie kann ich feststellen, ob mein Auto betroffen ist?

Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) gibt regelmäßig Rückrufaktionen von Dieselfahrzeugen bekannt. Diese werden in unser System eingepflegt und dort gespeichert. Nutze den Sofort-Check, um zu prüfen, ob Dein Diesel betroffen ist.

 

Was ist, wenn mein Auto schon ein Softwareupdate erhalten hat?

Dass Du die Aufforderung erhalten hast, Dein Fahrzeug nachzurüsten, ist ein Indiz dafür, dass es vom Dieselskandal betroffen ist. Das Softwareupdate löst jedoch das eigentliche Problem nicht und macht Ihren Anspruch auf Schadenersatz nicht ungültig.

Hat die Nachrüstung negative Auswirkungen auf Motor- und Fahrleistung oder den Treibstoffverbrauch?

Fachleute vermuten, dass durch die Drosselung des CO2-Ausstoßes zwangsläufig mit einer Verringerung der Motorleistung und einem erhöhten Treibstoffverbrauch zu rechnen ist. Volkswagen hat, angekündigt ein Verfahren zu entwickeln, welches weder Treibstoffverbrauch noch Motor- und Fahrleistung beeinträchtigen soll.
Die Experten können bis zum heutigen Tage noch nicht bestätigen, dass dies VW oder anderen Hersteller gelungen ist. Wenn nach der Nachrüstung Mängel am Auto auftreten, sind weitere Gewährleistungs- oder Schadensersatzansprüche zu prüfen. Auch hier stehet Dir LawButler hilfreich zu Seite. Der Fahrzeughalter sollte sich jedoch, bevor er das Softwareupdate durchführen lässt, die Zurechnung der Nachrüstung durch VW vom durchführenden Autohändler schriftlich bestätigen lassen.


 

Wie hoch sind die Rechtsanwalts- und Gerichtsgebühren?

Der Betreiber des LawButler-Portals, Profin, steht Dir nach Prüfung der Erfolgsaussichten als Prozesskostenfinanzierer zur Seite. Du kannst dann ohne jegliches Prozesskostenrisiko Deine Ansprüche mit den Partneranwälten vor Gericht einklagen; LawButler empfiehlt Dir nur spezialisierte Kanzleien. Dabei erhalten sie eine Provision in Höhe von 25%* der erstrittenen Zahlungsverpflichtung, allerdings nur im Erfolgsfall. Sollte der Anwalt vor Gericht nicht erfolgreich sein, trägt allein LawButler die Gerichts- und Anwaltskosten, und zwar auch die des Gegners.

 

 

Der Kunde geht nicht vor Gericht


LawButler garantiert dem Kunden, dass er von seinem Anwalt vor Gericht vertreten wird. Er muss in diesem Zusammenhang nie vor Gericht erscheinen.

 


Voraussetzungen / Quick-Check:

  • Kaufdatum liegt vor dem Datum zum jeweiligen Auto in der Liste

  • Anspruchshöhe größer als 13.000 € (Kaufpreis des PKW mehr als 13.000 €). Bei bereits verkauften PKW Anspruchshöhe größer als 5.000€

  • Egal ob Neu- oder Gebrauchtwagen

  • Egal ob Kauf, Finanzierung oder Leasing

  • Es handelt sich um einen VW, Audi, Skoda, Seat oder Porsche

  • Es handelt sich um einen EA189-Motor – Verjährung am 31.12.2019

  • Fahrzeug ist betroffen (FIN Prüfung positiv oder Softwareupdateschreiben)

  • Kunde hat das Auto noch nicht „widerrufen“

  • Kilometerstand aktuell unter 200.000

Quelle: mylawbutler.com

Die Ausgangslage:

 

  • Abgaswerte von Diesel-Autos wurden massiv manipuliert.

  • Verkauft wurden Autos mit verbotener Abschalteinrichtung

  • Aufklärungspflicht wurde verletzt

 

Folgen für Betroffene:

  • Folgen und Schäden eines Software-Updates  sind unbekannt

  • Fahrverbote existieren und drohen

  • Wie lange sind die Autos überhaupt noch zulässig im Straßenverkehr?

  • Schummeldiesel-Autos haben sehr deutlich an Wert verloren

  • der Verkauf betroffener Autos ist in Deutschland kaum noch (zu reellen Konditionen) möglich

Das Ziel:

 

  • Ich hole mir meinen Kaufpreis vom Hersteller zurück

Die Vorgehensweise:

Die Betroffenen verlangen vom Hersteller:

  • die Rückabwicklung des Kaufes

  • Schadensersatz

 

= deutlich mehr Geld über Marktpreis

Die Gesetzlichen Grundlagen:

  • sittenwidrige vorsätzliche Schädigung

  • die Ansprüche werden nach § 826 BGB geltend gemacht

  • auch ein durchgeführtes Softwareupdate ändert die rechtliche Situation nicht

Der Sofort-Schutz durch LawButler bietet:

  • deutlich mehr Geld für's Auto

  • ohne Risiko zum Recht

  • ohne Rechtsschutzversicherung

  • keine Wartezeiten

  • Sofort-Hilfe ohne Sammelklage

  • Rechnungen werden direkt von LawButler gezahlt

  • hat die passenden Anwälte!

  • Betroffene müssen nicht vor Gericht erscheinen

  • LawButler erhält dafür eine faire Aufwandsentschädigung von 25% des Streitwertes

  • mit Hilfe der Digitalisierung zur erfolgreichen Durchsetzung von Verbraucherrechten

Dein Versicherungsmakler aus 07973 Greiz | natürlich auch in und um die Regionen 08523 Plauen |  07545 Gera | 07743 Jena | 08056 Zwickau | 04103 Leipzig | 08468 Reichenbach | 08606 Oelsnitz | 95028 Hof | 95444 Bayreuth | 95326 Kulmbach | ich bin für Dich auch überregional bzw. deutschlandweit tätig

 

 

Mehr als ein Makler!

 

Ungebunden, unanbhängig & überregional

persönlich & digital

pünktliche Rückmeldung innerhalb 24 Stunden

Du hast keine Lust auf Versicherung? Ich schon!

Du hast keine Lust , Dich mit dem Thema Versicherung zu beschäftigen? Verträge vergleichen kostet Dich zu viel Zeit? Bedingungen lesen und zu verstehen fällt Dir schwer?

Du möchtest von allen Gesellschaften das Beste ohne langes Suchen?

Dann lass Deinen Versicherungsmakler ran! Ich kümmer mich darum! Versprochen!

 

Meine Schwerpunkte: Versicherungsmakler & Finanzberatung | Berufsunfähigkeitsversicherung | Gesetzliche Krankenkassen und private Krankenversicherung | Experte öffentlicher Dienst | Beamtenversicherung | Absicherung bei Dienstunfähigkeit | Start-UPs & Existenzgründerberatung | Auslandsreisekrankenversicherung | Reiseversicherungen | Versicherungen für Expatriates | Studenten | Work&Travel | Sprachschüler | Saisonarbeiter | Rechtschutzversicherung | Haftpflichtversicherung | Hausratversicherung | Riskolebensversicherung | Rentenversicherung | Zahnzusatzversicherung | Baufinanzierung | und vieles mehr ...