BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG  | AKTIONEN & SONDERBEDINGUNGEN | VEREINFACHTE GESUNDHEITSPRÜFUNG

(Stand Jan. 2019)

Gibt es eine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen? Ja so etwas gibt es!

Immer wieder erscheinen auf dem Markt sog. "BU-Aktionen" mit verkürzter Gesundheitsprüfung für bestimmte Personengruppen. Hier findest Du eine kleine Zusammenfassung zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherungen ohne Gesundheitsfragen

Allianz:

BUB/BUR für Angehörige des berechtigten Personenkreises des VDH, Medizin-Studenten sowie Angehörige der Berechtigten -- befristet bis 31.01.2020

 

Berechtigter Personenkreis

  • VP gehört zum berechtigten Personenkreis des Verbands der Heilberufe (VDH) (bereits bestehende Mitgliedschaft ist keine Voraussetzung!):

    • Arzt der Human- und Veterinärmedizin

    • Pflegepersonal

    • Medizinische (Assistenz-)Berufe (Physio -, Sprach-, Ergo-, Musiktherapeuten, Masseure, Psychotherapeuten, Hebammen, Heilpraktiker, medizinische Fußpfleger)

    • Zahnmediziner

    • Apothekern

    • Personen, die sich in der Ausbildung zu einem der genannten Berufe befinden

    • Zudem können nachstehende Betriebe des Gesundheitshandwerks und des medizinischen Einzelhandels Mitglied werden

      • Zahntechnisches Labor

      • Augenoptik

      • Orthopädiemechanik

      • Orthopädieschuhtechnik

      • Hörgeräteakustik

      • Sanitätsfachhandel

  • VP ist Student der Fachrichtungen Human-, Zahn- und Veterinärmedizin

  • VP ist Angehöriger des Berechtigten (Ehegatten, kindergeldberechtigte Kinder oder in häuslicher Gemeinschaft lebende Lebenspartner)

 

Gesundheitsfragen

Eigen-Dienstobliegenheitserklärung:

  1. Sind Sie derzeit arbeitsunfähig?

  2. Haben Sie aktuell bzw. hatten Sie in den letzten zwei Jahren Krankheiten oder Verletzungen, wegen denen Sie bei einem Arzt oder Therapeuten (z. B. Heilpraktiker, Physio-, Psychotherapeuten) länger als 6 Wochen* in Behandlung** waren oder sein werden?

  3. Wurde bei Ihnen eine Berufsunfähigkeit, Erwerbsminderung oder Schwerbehinderung anerkannt oder haben Sie in den letzten zwei Jahren einen Antrag gestellt?
     

* Der 6-Wochen-Zeitraum bezieht sich jeweils auf die Behandlung einer Erkrankung oder Verletzung. Kürzere Behandlungen verschiedener Erkrankungen oder Verletzungen müssen nicht addiert werden. Konsultieren Sie im Zusammenhang mit einer Erkrankung oder Verletzung mehrere Ärzte oder Therapeuten (auch verschiedener Fachrichtungen), so ist das als eine Behandlung anzusehen.

 

** Mit „behandelt“ oder „Behandlung“ ist auch jede Art der medikamentösen Therapie (außer Verhütungsmittel) gemeint, also der Behandlung mit Medikamenten, die ärztlicherseits verordnet sind oder wurden, ebenso Nachsorgeuntersuchungen bei Tumorerkrankungen.

 

Nicht angegeben werden müssen Behandlungen wegen:

– Atemwegsallergien (z. B. Heuschnupfen) ohne Asthma

– Erkältungskrankheiten (z. B. Erkältungsschnupfen, Halsentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung, Kehlkopf- oder Luftröhrenentzündung, grippaler Infekt), die folgenlos ausheilten

– Magen-, Darm- und Harnwegsinfekte, die folgenlos ausheilten

– Nahrungsmittelunverträglichkeiten

– Operationen ohne Komplikationen und Folgen an Blinddarm, Mandeln oder Nasenscheidewand

– Pilzerkrankungen (Nagelpilz, Fußpilz)

– Schwangerschaften, Maßnahmen in der Reproduktionsmedizin

– Sportverletzungen, die ohne Folgen ausgeheilt sind

– Über-/Unterfunktion der Schilddrüse

– Vorsorgeuntersuchungen (z. B. Hautkrebsvorsorge, gynäkologische Vorsorgeuntersuchung), die ohne krankhaften Befund blieben

– zahnärztliche Behandlungen
 

Wenn Sie mindestens eine Frage mit „ja“ beantwortet haben, ist eine Gesundheitserklärung (z. B. E----0109Z0) erforderlich.

Angebot und Antrag

  • Es gelten die normalen Allianz-Tarife mit folgenden Einschränkungen:

    • Die anlassunabhängige Nachversicherungsgarantie ist ausgeschlossen

    • Max. Eintrittsalter: 50 J.

    • Maximal versicherbare BU-Rente:

      • für Ärztinnen und Ärzte:

        • Berufsgruppe A+: 1.250 EUR BU-Rente mtl.

        • Berufsgruppe A: 1.000 EUR BU-Rente

      • für Studierende der Human- und Zahnmedizin: 500 EUR BU-Rente mtl.

  • Der Einschluss einer Beitrags- und Leistungsdynamik ist somit möglich

★★★★★   ★★★   ★★★   ★★★   ★

Allianz:

Reduzierte Gesundheitsfragen bei BU Abschluss in Verbindung mit einer Immobilien-/Praxisfinanzierung

 

Zugangsvoraussetzungen

  • Die BU steht in Zusammenhang mit der Finanzierung einer Immobilien-/ Praxis-Erwerbs

  • Antragsstellung binnen 6 Monaten ab Unterzeichnung des Darlehensvertrags

  • Maximale monatliche garantierte BU-Rente: 1.000,00 €

  • Eintrittsalter maximal 45 Jahre

Gesundheitsfragen

  1. Sind Sie aktuell in Behandlung bei einem Arzt oder Therapeuten (z.B. Heilpraktiker, Psychologen, Psychotherapeuten)?

  2. Waren Sie in den letzten 5 Jahren wegen einer Erkrankung der Psyche oder des Nervensystems, einer Erkrankung bzw. Verletzung des Bewegungsapperates (Wirbelsäule, Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder) länger als 2 Wochen ununterbrochen arbeitsunfähig oder in psychiatrischer Betreuung?

  3. Haben Sie in den letzten 5 Jahren aus gesundheitlichen Gründen länger als 4 Wochen ununterbrochen verschreibungspflichtige Medikamente (z.B. Tabletten oder Spritzen) eingenommen, erhalten, bzw. wird die aktuelle Medikation voraussichtlich mehr als 4 Wochen andauern?

  4. Wurde bei Ihnen eine HIV-Infektion oder eine Krebserkrankung festgestellt oder wurde Ihnen ein Grad der Behinderung (GdB) oder Grad der Schädigungsfolge (GdS) zuerkannt, bzw. ein solcher Antrag in den letzten zwei Jahren gestellt?

★★★★★   ★★★   ★★★   ★★★   ★

Barmenia

Solo-BU bei bestimmten Anlässen -- unbefristet

 

Aktionsbeschreibung

  • BU-Schutz mit vereinfachter Antragstellung bei besonderem Anlass

  • unbefristete Aktion

 

Zugangsvoraussetzungen

  • Eintrittsalter: max. 35 J. + 11 Mte.

  • Einmalige Option bei Nachweis eines der folgenden Anlässe innerhalb von 3 Mten.

    • Heirat

    • Geburt/ Annahme eines Kindes

    • Aufnahme einer Berufstätigkeit nach erfolgreichem Abschluss eines Hochschul-/Fachhochschulstudiums

    • Aufnahme der Berufstätigkeit in einem anerkannten Ausbildungsberuf nach erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung

    • Kauf einer Immobilie mit einem Verkehrswert von mindestens 50.000 EUR zur Eigennutzung oder zur Gründung einer eigenen beruflichen Existenz

    • Aufnahme eines Darlehens von mindestens 50.000 EUR zur Errichtung einer Immobilie zur Eigennutzung oder zur Gründung einer eigenen beruflichen Existenz

 

Rahmendaten

  • BU-Rente: max. 18.000 EUR jährl. (unter Berücksichtigung von Beruf, Einkommen und bereits bestehendem BU-Schutz)

  • Beitrags- und Leistungsdynamik max. 2%

  • Nachversicherungsgarantie ausgeschlossen

 

Gesundheitsfragen

  • Gesundheitserklärung
    Zum Gesundheitszustand erklärt die zu versichernde Person,

  1. dass ihr keine Behinderteneigenschaft (GdB/GdS, Grad der Behinderung/Schädigungsfolge) zuerkannt wurde oder ein solcher Antrag in den letzten drei Jahren gestellt wurde,

  2. dass ihr in den letzten fünf Jahren keine Medikamente länger als einen Monat verordnet wurden (Kontrazeptiva [empfängnisverhütendende Mittel] sind nicht anzugeben) und sie nicht von einem Psychotherapeuten oder Psychologen untersucht, beraten oder behandelt wurde oder wegen Krankheit oder Unfall in ein Krankenhaus eingewiesen wurde,

  3. dass bei ihr in den letzten fünf Jahren keine Erkrankung des Stütz- und Bewegungsapparates wiederholt aufgetreten ist oder länger als einen Monat behandelt wurde,

  4. dass bei ihr in den letzten fünf Jahren keine Tumorerkrankung (bösartig, oder gutartiger Hirntumor) festgestellt oder behandelt wurde (einschließlich Verdacht auf eine solche Erkrankung) oder eine HIV-Infektion bestand.

Ferner erklärt die zu versichernde Person, dass für sie in den letzten fünf Jahren kein Antrag auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgelehnt, zurückgestellt oder mit einer Erschwerung (Beitragszuschlag, Leistungseinschränkungen) angenommen wurde.

Wurden die vorstehenden Frage mit "nein" beantwortet, ist für die Risikoprüfung das Formular "Gesundheitserklärung zur Lebens-, Renten- oder Berufsunfähigkeitsversicherung" (L2178) vollständig ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit dem Antrag einzureichen. Es erfolgt dann eine Einzelprüfung.

  • Weitere Fragen

    • Körpergröße und Ihr Gewicht in cm/kg

    • Sind Sie durch Beruf, Sport oder in der Freizeit besonderen Gefahren ausgesetzt, z. B. energiereichen Strahlen, Sprengstoff, Chemikalien, Tauchen, Bergsteigen, Fallschirmspringen, Wettfahrten, Rennsport, Privat- oder Sportflüge, Drachen- bzw. Gleitschirmflüge, Kampfsportarten, Extremsportarten, Motorrad fahren?

    • Beabsichtigen Sie innerhalb der nächsten 12 Monate länger als drei Monate in ein außereuropäisches Land zu reisen? Wenn ja, wohin? Wie lange? Veranlassung?

    • Bestehen derzeit bei anderen Unternehmen Versicherungen für den Fall Ihrer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit (Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitsrente insgesamt jährlich EUR)?

    • Die Höhe der Gesamtversorgung für den Fall der Berufs-, Erwerbs- bzw. Dienstunfähigkeit (d. h. die Summe der Beträge aus der hier beantragten Jahresrente und den Ansprüchen aus anderen Versicherungsverträgen) beträgt maximal 60 % der in den letzten drei Jahren durchschnittlich verdienten Gesamtbruttoeinkünfte (bei Aufnahme einer Berufstätigkeit gilt das aktuelle Bruttoeinkommen)

★★★★★   ★★★   ★★★   ★★★   ★

 

 

Basler

(I) BUV: Sonderantrag mit vereinfachten Gesundheitsfragen und verkürzten Rückfragezeiträumen für junge Leute zwischen 10 und 30 J.

 

Zugangsvoraussetzungen

  • VP mit Eintrittsalter zw. 10 u. 30 J.

 

Marktbesonderheiten

  • Normaltarif

  • als konstant kalkulierter Tarif oder als Einsteigertarif

  • Dynamik mgl.

 

Rahmendaten

  • max. BU-Rente: 2.000 EUR mtl.

 

Risikoprüfung

  • Allgemeine Fragen

    • Planen oder beabsichtigen Sie in den nächsten 12 Monaten Aufenthalte außerhalb der EU von mehr als 6 Monaten?

    • Sind Sie besonderen Gefahren ausgesetzt (im Beruf, z.B. Umgang mit Sprengstoff, radioaktiven Substanzen oder Chemikalien, Aufenthalte in Krisengebiet; in der Freizeit, z.B. Tauchsport, Kampfsport, Bergsport, Flugsport aller Art, Motorsport, Teilnahme an Wettfahrten, Extremsport)?
       

  • Gesundheitsfragen

  1. Wie sind Ihre derzeitigen Körpermaße Größe in cm, Gewicht in kg)?
     

Abfragezeitraum 12 Monate:

  1. a) Nehmen oder nahmen Sie in den letzten 12 Monaten häufig oder regelmäßig (z.B. einmal am Tag oder über mindestens einen Monat hinweg) apothekenpflichtige Medikamente (z.B. Salben, Sprays, Tabletten außer der Pille, Spritzen) oder wurden Ihnen solche verordnet?

b) Sind oder waren Sie in den letzten 12 Monaten mehr als zwei Wochen zusammenhängend nicht in der Lage Ihrer schulischen, 
studentischen oder beruflichen Tätigkeit nachzugehen?


Abfragezeitraum 3 Jahre:

Bitte geben Sie an, ob Sie in den letzten 3 Jahren Erkrankungen oder Beschwerden der folgenden Punkte haben/hatten 
und/oder sich deswegen in ärztlicher Behandlung, Beratung oder Untersuchung befinden/befunden haben.

  1. a) Schmerzen, Missempfindungen (z.B. Migräne, Spannungskopfschmerz, behandlungsbedürftige Rückenschmerzen, dauerhafter Gelenkschaden, Arthrose, Knochenbrüche, Taubheitsgefühle, behandlungsbedürftige Bauchschmerzen, Verletzungen der Gelenke)

b) Funktionseinschränkungen und/oder Funktionsstörungen (z.B. chronische Durchfälle, chronische Verstopfung, Fehlsichtigkeit von mehr als – 8 Dioptrien, dauerhafte Hörminderungen, angeborener Herzfehler)

c) Störungen der psychischen Leistungsfähigkeit und der Psyche (z.B. ADHS, Essstörung, psychosomatische Störung, Angststörung, Selbstmordversuch, Depression)

d) Störungen der Haut- und/oder der Atemwegsfunktion (z.B. wiederkehrende Hautausschläge, Neurodermitits, Schuppenflechte, Hautunverträglichkeiten, Asthma, dauerhafter Husten, allergische Reaktionen der Haut, allergische Reaktionen der Atemwege, allergische Reaktionen der Lunge)


Abfragezeitraum 5 Jahre:

Bitte geben Sie an, ob Sie in den letzten 5 Jahren Erkrankungen oder Beschwerden der folgenden Punkte haben/hatten
und/oder sich deswegen in ärztlicher Behandlung, Beratung oder Untersuchung befinden/befunden haben.

  1. a) Erkrankungen des Immunsystems (z. B. wiederkehrende Gelenkentzündungen, Rheuma, Morbus Bechterew, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Multiple Sklerose, Lupus erythematodes, Morbus Still)

b) schwere Infektionen (z.B. Hepatitis B, Hepatitis C, HIV)

c) gutartige und/oder bösartige Neubildungen (Tumorerkrankungen) (z.B. Leukämie, auffälliger/kontrollpflichtiger Befund beim Haut- oder Frauenarzt)

  1. Konsumieren oder konsumierten Sie Drogen, drogenähnliche Substanzen oder Betäubungsmittel?
     

  2. Wurden Sie in den letzten 5 Jahren in einem Krankenhaus, einer Rehabilitationsklinik, einer Entzugsklinik oder einer anderen stationären Einrichtung der medizinischen Versorgung beraten, behandelt oder untersucht? (Es müssen keine Angaben zu Schwangerschaften und Geburten gemacht werden)

★★★★★   ★★★   ★★★   ★★★   ★

 

 

Continentale

EasyBUZ / EasyEUZ: BUB mit vereinfachter Gesundheitsprüfung

Zugangsvoraussetzungen

  • Verfügbar für folgende Tarife der Continentale:

    • 1. Schicht: Klassische Basisrente (Tarif R1B)

    • 1. Schicht: Fondsgebundene Basisrente (Tarif BRI)

    • 2. Schicht: Klassische Rente (Tarif R1)

    • 2. Schicht: Fondsgebundene Rente (Tarif FR3)

    • 3. Schicht: Klassische Rente (Tarif R1)

    • 3. Schicht: Fondsgebundene Rente (Tarif FR3)

  • Beitrag der Hauptversicherung

    • pAV: Gesamtbeitrag (ggf. Zahlbeitrag bei Überschussverwendung Beitragsverrechnung) max. 250 Euro mtl.

    • bAV: Gesamtbeitrag max. 4% d. BBG GRV zzgl. 1.800 Euro jährl.

 

Marktbesonderheiten

  • keine Wartezeiten

  • pAV: Dynamik des Hauptvertrages: max. 5%

 

Rahmendaten

  • Eintrittsalter: max. 50 J.

 

Risikoprüfung

  • 3 Gesundheitsfragen

1. Sind Sie derzeit arbeitsunfähig?

2. Sind Sie in den letzten 2 Jahren vor Antragstellung mehr als 14 Kalendertage ununterbrochen arbeitsunfähig gewesen?

3. Besteht oder bestand bei Ihnen eine Erwerbsminderung, eine Wehrdienstbeschädigung (WdB), ein Grad der Behinderung (GdB), ein Grad der Schädigung (GdS), eine Berufsunfähigkeit – oder wurde ein entsprechender Antrag gestellt?

★★★★★   ★★★   ★★★   ★★★   ★

HDI

 

BU für Finanzierungskunden von Immobilien oder Arztpraxen

Aktionsbeschreibung

  • Es gelten die aktuell tariflichen Bestimmungen für EGO Top und EGO 2in1

  • Monatlich maximal abschließbare BU-Rente: 2.000,00 €

  • Nur im Rahmen der privaten Absicherung

 

Zugangsvoraussetzungen

  • Die Baufinanzierung dient dem Neukauf einer Immobilie oder Praxis

  • Der Antrag muss innerhalb von drei Monaten nach Zustandekommen des Darlehensvertrages eingereicht werden

  • Finanzierungssumme mindestens 50.000,00 €

  • Ein entsprechender Nachweis über Zweck, Höhe und Datum des Kreditvertrags liegt vor

★★★★★   ★★★   ★★★   ★★★   ★

HDI

 

BUR für Mitglieder im Steuerberaterverband -- unbefristet

 

Aktionsbeschreibung

  • Einkommensschutz für Mitglieder der Landesverbände im Deutschen Steuerberaterverband

  • Zielgruppe sind Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte

 

Zugangsvoraussetzungen

  • VN muss persönlich Mitglied im Steuerberaterverband sein

  • Eintrittsalter: max. 50 J.

  • Endalter: max. 67 J.

 

Tarifvarianten

  • EGO Top (Tarif BV15) als Solo-BU

  • EGO Top (Tarif BV15) als BUZ in der 1. oder 3. Schicht

 

Rahmendaten

  • BU-Rente max. 1.200 EUR (inkl. Bonusrente)

  • Prämiendynamik max. 3%

  • Nachversicherungsgarantie ausgeschlossen

  • keine garantierte Rentensteigerung im Leistungsfall

 

Gesundheitsfragen

  • nur 2 Gesundheitsfragen (Dienstfähigkeitserklärung):

  1. Waren Sie in den letzten zwei Jahren aus gesundheitlichen Gründen länger als zwei Wochen durchgehend oder sind Sie derzeit aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage, Ihre berufliche Tätigkeit auszuüben?

  2. Besteht bei Ihnen eine anerkannte Erwerbsminderung (MdE/GdS), Behinderung (GdB), Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit oder wurde ein solcher Antrag in den letzten zwei Jahren gestellt?

Falls eine der Fragen mit „ja“ beantwortet wird, wird eine weitere individuelle Prüfung notwendig.

  • Keine weiteren Fragen, wie Fragen nach dem Freizeitverhalten

  • Sonstiges
    Wurde bei der HDI Lebensversicherung AG oder einer anderen Gesellschaft ein Antrag auf Abschluss eines Versicherungsvertrages der zu versichernden Person aus Risikogründen abgelehnt, zurückgestellt oder nicht zu normalen Bedingungen angenommen, so behält sich die HDI Lebensversicherung AG das Recht vor, diese Person nicht zu versichern bzw. Auskünfte zur Beurteilung der Gesundheitsverhältnisse anzufordern und auszuwerten.

★★★★★   ★★★   ★★★   ★★★   ★

 

 

HDI

 

Basis- und Top-BU-Schutz (BUR) für Mitglieder im Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure (VWI) und Studenten der Wirtschaftsingenieurwissenschaft

 

Aktionsbeschreibung

  • Einkommensschutz für Mitglieder im Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure (VWI) und Studenten der Wirtschaftsingenieurwissenschaft

  • Absicherung nach dem "Dualen Modell"

Der „TOP-BU-Schutz“ im „dualen Modell“

Rahmenbedingungen für den TOP-BU-Schutz für VWI-Mitglieder:

  • Grundvoraussetzung: Bestehende Mitgliedschaft im VWI, Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V.;

  • Versichert werden können: Wirtschaftsingenieure und sonstige ordentliche und studentische Mitglieder im VWI, also auch beispielsweise Studenten der Ingenieurswissenschaften, außerdem Familienangehörige;

  • Aktionszeitraum: Keine zeitliche Befristung;

  • Maximal versicherbare BU-Rente: 2.000 EUR / Monat;

  • Maximales Eintrittsalter: Nicht beschränkt;

  • Beitrags-Dynamik möglich;

  • Leistungs-Dynamik möglich;

  • Inklusive Nachversicherungsgarantien;

  • Zusatzbaustein Leistung bereits ab 6 monatiger Arbeitsunfähigkeit wählbar;

  • Gruppenvertrag zu Sonderkonditionen.

 

Die Gesundheitsfragen für den TOP-BU-Schutz im dualen Modell:

Allgemeine Fragen:

  1. Besteht bei Ihnen eine anerkannte Erwerbsminderung (MdE/GdS), Behinderung (GdB)  oder Berufs- bzw. Erwerbsunfähigkeit oder wurde eine solche in den letzten 2 Jahren beantragt?

  2. Übersteigt die zu versichernde Berufsunfähigkeitsrente (inkl. Bonusleistung aus der Gewinnbeteiligung) – einschließlich bereits
    bestehender oder beantragter Versicherungen für den Fall der Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit – 80% bei Abschluss einer betrieblichen bzw. 60% bei Abschluss einer privaten Vorsorge Ihres zum Zeitpunkt der Antragstellung aktuellen jährlichen Bruttoeinkommens?

Fragen zum TOP-BU-Schutz:

  1. Waren Sie in den letzten zwei Jahren länger als zwei Wochen durchgehend aus gesundheitlichen Gründen außer Stande, Ihre berufliche Tätigkeit auszuüben, oder üben Sie derzeit Ihre berufliche Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen eingeschränkt aus?

  2. Werden Sie derzeit oder wurden Sie in den letzten drei Jahren ärztlich beraten, untersucht oder behandelt im Zusammenhang mit:
    – einer Krebserkrankung
    – einer Erkrankung des Herzens oder des Kreislaufs
    – Diabetes
    – einer chronischen Erkrankung der Atemwege, Haut, Leber, Nieren, Verdauungsorgane (z. B. Asthma, erhöhte Leberwerte,
    Blut im Urin, Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa)
    – einer psychischen Erkrankung (z. B. Angstzustände, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen, Erschöpfungszustände)
    – Suchterkrankungen (auch Medikamente oder Alkohol)
    – einer Erkrankung des Gehirns oder des Nervensystems (z. B. Anfallsleiden, Schlaganfall, Multiple Sklerose, Migräne)
    – einer Erkrankung des Rückens oder Bewegungsapparates (z. B. Bandscheibenvorfall, Arthrosen, Rheuma, Fibromyalgie)
    – einer HIV-Infektion

★★★★★   ★★★   ★★★   ★★★   ★

 

LV1871

Golden BU Vorsorgeschutz (SBUV) -- unbefristet

 

Produktbeschreibung

  • Tarif SBUV

  • BUB-Schutz bestehender Vorsorgeverträge ohne Gesundheitsfragen (3 J. Wartezeit)

  • Beitragsübernahme während BU od. Pflegebedürftigkeit für Kunden

  • Funktionsweise

    • der Kunde gibt bis zu 2 bestehende Vorsorgeverträge im Antrag an, für die die Beiträge im Leistungsfall übernommen werden

    • die Leistung fließt direkt an die Institution, die die abgesicherten Verträge verwaltet (keine Auszahlung an Kunden)

    • bestehen die angegebenen Verträge im Leistungsfall nicht mehr, erlischt das erteilte Bezugsrecht

    • eine Übertragung auf andere Vorsorgeverträge ist grundsätzlich mgl.

    • findet keine Übertragung statt, erhält der Kunde eine Anwartschaft auf eine klassische Altersrente (ggf. mit Hinterbliebenenschutz) bei der LV1871

 

Marktbesonderheiten

  • für folgende im Antrag angegebene Vorsorgeverträge, insbesondere auch von Drittanbietern (auch Banken):

    • Sparplan

    • Fondssparplan

    • Bausparer

    • Darlehensverträge

    • Rentenversicherung

    • Kapitallebensversicherung

    • private Krankenversicherung

  • nur 3 Berufsgruppen mit klarer Einstufung

    • "kaufmännisch tätig"

      • alle Personen, die eine kaufmännische Ausbildung in der BRD erfolgreich abgeschlossen haben

      • alle sonstigen Personen, die zu mindestens 75 % kaufmännische Tätigkeiten ausüben

      • Schüler und Studenten

    • "handwerklich/körperlich tätig": alle Personen, die handwerklich/körperlich tätig sind bzw. die nicht den Akademikern oder kaufmännisch tätigen Personen zugeordnet werden können

    • "Akademiker": Akademiker ist, wer erfolgreich einen Hochschulabschluss oder Fachhochschulabschluss in der BRD erworben hat (bei Akademikern kommt es ausschließlich auf den Abschluss an, nicht auf den tatsächlich ausgeübten Beruf – Stichwort: "taxifahrender Akademiker"!)

  • Dynamik: 3% d. Vorjahressumme od. d. Anfangssumme wählbar

  • Beitragspausen: Stundung nach Vereinbarung mgl.

  • Überschussverwendung: Beitragsverrechnung

  • Geltungsbereich: unbefristet und weltweit

 

Rahmendaten

  • absicherbare Beitragshöhen: mind. 600 EUR, max. 3.000 EUR jährl.

  • Mindestbeitrag: 10 EUR gem. Zahlungsweise

  • Eintrittsalter: 10 bis 55 J.

  • Laufzeit: 10 bis 57 J.

  • Endalter: mind. 55, max. 67 J.

 

Risikoprüfung

  • keine (!)

  • Wartezeit: 3 J., entfällt bei unfallbedingter BU

  • Vorversicherungen und Angemessenheit sind nicht relevant

★★★★★   ★★★   ★★★   ★★★   ★

 

 

LV1871

 

BUZ 3.000 -- unbefristet

  • BUB-Schutz

  • Keine Gesundheitsfragen (!) bis zu einer Beitragshöhe von 3.000 EUR jährl. des abzusichernden Vertrages

  • Wartezeit: 3 J., Entfall bei unfallbedingter BU

  • Verfügbar für folgende Tarife der LV1871:

    • LV 1871 Basisrente

    • Performer Flex

    • Klassische Rente

    • Klassische Lebensversicherung

    • Rente Index Plus

    • Direktversicherung

    • Pensionszusage

    • LV 1871 Unterstützungskasse

★★★★★   ★★★   ★★★   ★★★   ★

 

 

Signal Iduna

SBU für VP der Berufsgruppe (BG) A und besser, max. Eintrittsalter 40 J. -- unbefristet

 

Aktionsbeschreibung

  • BU-Schutz mit vereinfachter Antragstellung für bestimmte Berufsgruppen

  • unbefristete Aktion

 

Tarifvarianten

  • Premium BU / BU

  • Premium BUZ / BUZ

  • Kombinierte Premium BU/EU (FlexiJob) / kombinierte BU/EU (FlexiJob)

  • Kombinierte Premium BUZ/EUZ / kombinierte BUZ/EUZ

 

Zugangsvoraussetzungen

  • für die Berufsgruppen A, A+ und A++, nicht für Existenzgründer

 

Marktbesonderheiten

  • AVB enthalten eine allgemeine DU-Klausel

 

Rahmendaten

  • BU-Rente: max. 1.000 EUR mtl.

  • Eintrittsalter: max. 40 J.

  • Beitrags- und Leistungsdynamik ausgeschlossen, jedoch Ausbaugarantie (= NVG)

 

Gesundheitsfragen

  • nur 3 Gesundheitsfragen

  1. Waren Sie in den letzten drei Jahren mindestens in einem Jahr länger als insgesamt 15 Arbeitstage aus medizinischen Gründen arbeitsunfähig?

  2. Befanden Sie sich in den letzten drei Jahren in einer medizinischen Behandlung wegen Erkrankungen des Herzens, der Nieren, Bluthochdruck, Zuckerkrankheit, Wirbelsäule, Gelenke, Atmungsorgane, Leber, Psyche, Suchterkrankungen, Nerven, Gehirn, Krebs, Tumore, Epilepsie, HIV-Infektion?

  3. Nehmen oder nahmen Sie innerhalb des letzten Jahres verschreibungspflichtige Medikamente ein? Nehmen oder nahmen Sie innerhalb des letzten Jahres rezeptfreie Medikamente länger als eine Woche ununterbrochen ein? Wenn ja: Name der Medikamente, warum, wann und wie oft eingenommen?

  • Weitere Fragen

    • Wurden in den letzten 5 Jahren bereits Anträge auf Lebens-, Berufs- bzw. Erwerbsunfähigkeitsversicherungen zu erschwerten Bedingungen angenommen, zurückgestellt oder abgelehnt? Wenn ja, bei welcher Versicherung?

    • Bestehen besondere Gefahren im Beruf, Sport oder Freizeit (z. B. Aufenthalt in Krisengebieten, Tauchen, Flug-, Berg-, Motor-, Extremsport)?

    • Beabsichtigen Sie, innerhalb der nächsten 12 Monate länger als 3 Monate in ein außereuropäisches Land zu reisen bzw. sich dort aufzuhalten? Wenn ja: Welches Land/Region? Wann? Wie lange? Zweck des Aufenthaltes?

    • Körpergröße? Körpergewicht?

    • Bestehen bei Ihnen körperliche, psychische oder geistige Beeinträchtigungen (Behinderungen, Fehlbildungen, Folgen von oder Einschränkungen nach operativen Eingriffen oder Unfällen, Amputationen)? Haben Sie in den letzten drei Jahren einen Antrag gestellt auf eine Schwerbehinderung (GdB, MdE, WDB) oder haben Sie eine Pflegestufe beantragt? Beziehen oder bezogen Sie eine Rente aus gesundheitlichen Gründen oder wegen eines Unfalls?

★★★★★   ★★★   ★★★   ★★★   ★

 

 

Volkswohl Bund

Aktion BU & Existenzschutz 2018 - Verlängerung bis 30.04.2019

Produktbeschreibung

BU-Absicherung mit zusätzlichem Pflege-Schutzbrief und vereinfachter Gesundheitsprüfung.

 

Zugangsvoraussetzungen

  • Alle Personen mit Berufen der Berufsklassen A1, A2, A3, A4, B1, B2 und B3

  • Personen bis zu einem Eintrittsalter 47 Jahre

 

Rahmendaten BU

  • Aktion möglich mit Versicherungsbeginnen vom 01.10.2018 bis 10.04.2019. Antragsstellung bis spätestens 10.04.2019.

  • Top BU-Schutz bis zu 750€ monatlich

  • optional: bis zu 2.500€ Pflegerente monatlich

  • optional: Leistungs- & Beitragsdynamik möglich (garantierte Rentensteigerung zw. 1%-3% p.a.)

Rahmendaten Existenz

  • Aktion möglich mit Versicherungsbeginnen vom 01.10.2018 bis 10.04.2019. Antragsstellung bis spätestens 10.04.2019.

  • Top Existenz-Schutz bis zu 750€ monatlich

  • mit Pflege-Schutzbrief

  • optional: bis zu 750€ Pflegerente monatlich

  • optional: Leistungs- & Beitragsdynamik möglich (garantierte Rentensteigerung zw. 1%-3% p.a.)

 

Risikofragen BU

  1. Wurde bei Ihnen bis heute eine HIV-Infektion (positiver AIDS-Test), eine Krebserkrankung, ein Herzinfarkt, ein Schlaganfall, eine Multiple Sklerose (MS), eine Leber- oder Stoffwechselstörung, eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung, Wpilepsie, eine psychische Störung oder ein Bandscheibenvorfall festgestellt?

  2. Sind Sie aktuell in einer medizinischen Behandlung, einer laufenden Therapie, nahmen oder nehmen Sie Drogen oder regelmäßig Medikamente, ist eine Operation geplant, waren Sie in den letzten 2 Jahren krankheitsbedingt arbeitsunfähig für einen Zeitraum von länger als 2 Wochen oder liegt bei Ihnen eine MdE (Minderung der Erwerbsfähigkeit), ein GdS (Grad der Schädigungsfolge) oder ein GdB (Grad der Behinderung) vor?

  3. Wurden Anträge auf Lebens-, Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits., Grundunfähigkeits- oder Pflegeversicherugn nur zu erschwerten Bedingungen angenommen (z.B. mit Klausel oder Zuschlag), zurückgestellt oder abgelehnt?

 

Risikofragen Existenz

  1. Bestehen bei Ihnen eine oder mehrere dauerhafte oder wiederkehrende Beeinträchtigungen des Bewegungsapparates, nicht ausgleichbare Seh- / Hörstörungen, ärztlich behandelte Gleichgewichtsstörungen, Beeinträchtigungen beim Autofahren, beim Sprechen oder der geistigen Leistungsfähigkeit

  2. Sind Sie aktuell in einer medizinischen Behandlung, einer laufenden Therapie, nahmen oder nehmen Sie Drogen oder regelmäßig Medikamente, ist eine Operation geplant, waren Sie in den letzten 2 Jahren krankheitsbedingt arbeitsunfähig für einen Zeitraum von länger als 2 Wochen oder liegt bei Ihnen eine MdE (Minderung der Erwerbsfähigkeit), ein GdS (Grad der Schädigungsfolge) oder ein GdB (Grad der Behinderung) vor?

★★★★★   ★★★   ★★★   ★★★   ★

(Stand Januar 2019 - alle Angaben ohne Gewähr, keine Garantie auf Vollständigkeit)

Dein Versicherungsmakler aus 07973 Greiz | natürlich auch in und um die Regionen 08523 Plauen |  07545 Gera | 07743 Jena | 08056 Zwickau | 04103 Leipzig | 08468 Reichenbach | 08606 Oelsnitz | 95028 Hof | 95444 Bayreuth | 95326 Kulmbach | ich bin für Dich auch überregional bzw. deutschlandweit tätig

 

 

Mehr als ein Makler!

 

Ungebunden, unanbhängig & überregional

persönlich & digital

pünktliche Rückmeldung innerhalb 24 Stunden

Du hast keine Lust auf Versicherung? Ich schon!

Du hast keine Lust , Dich mit dem Thema Versicherung zu beschäftigen? Verträge vergleichen kostet Dich zu viel Zeit? Bedingungen lesen und zu verstehen fällt Dir schwer?

Du möchtest von allen Gesellschaften das Beste ohne langes Suchen?

Dann lass Deinen Versicherungsmakler ran! Ich kümmer mich darum! Versprochen!

 

Meine Schwerpunkte: Versicherungsmakler & Finanzberatung | Berufsunfähigkeitsversicherung | Gesetzliche Krankenkassen und private Krankenversicherung | Experte öffentlicher Dienst | Beamtenversicherung | Absicherung bei Dienstunfähigkeit | Start-UPs & Existenzgründerberatung | Auslandsreisekrankenversicherung | Reiseversicherungen | Versicherungen für Expatriates | Studenten | Work&Travel | Sprachschüler | Saisonarbeiter | Rechtschutzversicherung | Haftpflichtversicherung | Hausratversicherung | Riskolebensversicherung | Rentenversicherung | Zahnzusatzversicherung | Baufinanzierung | und vieles mehr ...