Elementarschadenversicherung | Gebäudeversicherung und Hausratversicherung

Überschwemmung, Rückstau durch Starkregen – Elementarversicherung leistet

Überschwemmungen durch plötzlichen Starkregen häufen sich. In den letzten Jahren haben Naturereignisse zugenommen. Immer häufiger überfluten Regionen, die bislang verschont geblieben sind. Sturzfluten durchspülen Straßenzüge und dringen in Häuser und Keller ein. Dadurch sind auch Orte abseits von Gewässern betroffen. Auch Schnee ist ein Thema: Die letzten strengen Winter haben gezeigt, dass vor allem Häuser mit Flachdach-Konstruktionen durch Schneedruck gefährdet sind. Hier zahlt bei einem Schaden nur die erweiterte Naturgefahrenversicherung.

 

Die meisten Häuser sind bei Naturgefahren nicht ausreichend abgesichert. Nur knapp die Hälfte aller Gebäude in Deutschland sind vor den finanziellen Folgen durch Naturgefahren richtig geschützt. Dabei sind 99 Prozent aller Häuser problemlos versicherbar. Viele Versicherte sparen lieber das Geld – und verzichten somit auf einen umfassenden Schutz.

Was leistet die erweiterte Naturgefahrenversicherung (Elementarschadenversicherung)?

 

Die erweiterte Naturgefahrenversicherung schützt Eigentümer und Mieter vor den finanziellen Folgen von Naturereignissen. Versichert sind – je nach Vertrag – das Gebäude und/oder das Eigentum bei Schäden durch:

 

  • Starkregen/Überschwemmung/Rückstau

  • Hochwasser

  • Schneedruck

  • Lawinen/Erdrutsch

  • Erdsenkung

  • Erdbeben

  • Vulkanausbruch

 

Im Schadenfall trägt der Versicherte einen Teil der Kosten selbst, da meist eine Selbstbeteiligung vereinbart wird.

Hochwasser.jpg

Elementarschäden auch einzeln absicherbar - unabhängig von der bestehenden Wohngebäude- oder Hausratversicherung (Elementar "solo")

Juli 2021 – In Deutschland kommt innerhalb kürzester so viel Regen runter, dass ganze Häuser weggespült werden, Talsperren überlaufen und unzählige Existenzen vernichtet werden. Gut, wenn man eine Absicherung gegen Elementarschäden hat.

  • Gebäude bis 400 qm Wohnfläche pauschal 110,- Euro im Jahr

  • Elementarschaden Absicherung als Ergänzung bestehender Gebäudeversicherungen

  • auch als Ergänzungsschutz für due Hausratversicherung geeignet

  • die bestehende Gebäude- oder Hausratversicherung muss nicht bei Asspario bestehen!

"Das Sturmtief Bernd hat im Juli 2021 innerhalb kürzester Zeit Verwüstungen in Milliardenhöhe verursacht. Ursache: REGEN…

Haben Sie schon mal von einem erfolgreichen Versuch gehört, Naturgewalten nachhaltig zu kontrollieren? Wahrscheinlich nicht, denn das ist so gut wie unmöglich. Im Gegenteil, durch die fortschreitende Erderwärmung werden die Zeiträume zwischen schweren Wetterereignissen immer kürzer und die damit verbundenen Schadenkosten immer höher. Allein das Sturmtief Bernd hat im Juli 2021 innerhalb kürzester Zeit Verwüstungen in Milliardenhöhe verursacht. Ursache: REGEN…

 

Niemand kann verhindern, dass man von einem Elementarschaden getroffen wird, allerdings ist es möglich, die finanziellen Folgen eines solchen Schadens deutlich abzumindern.

Die Elementarschadenversicherung versichert Dein Eigentum gegen Schäden, aus den Gefahren Starkregen, Überschwemmung, Rückstau, Hochwasser, Schneedruck, Lawinen, Erdrutsch, Erdsenkung, Erdbeben und Vulkanausbruch.

Die Elementarschadenversicherung SOLO Wohngebäude erstreckt sich auf Schäden, die durch die oben genannten Gefahren an Deinem Gebäude und allen damit fest verbundenen Gegenständen entstanden sind. Einfach formuliert: Alles was sich bei einem Umzug nicht mitnehmen lässt.

Die Elementarschadenversicherung SOLO Hausrat erstreckt sich auf Schäden, die durch die oben genannten Gefahren an Ihrer Einrichtung, Kleidung, Wertgegenständen und anderem Eigentum entstanden sind. Einfach formuliert: Alles was sich bei einem Umzug mitnehmen lässt." (Zitat Asspario Versicherungsdienst)

Elementarversicherung einzeln versichern – Asspario Solo Elementar

Bisher war es nicht mögliche eine separate Deckung für erweiterte Elementarschäden für sein Gebäude oder seinen Hausrat zu erhalten.


So kann es sein, dass Ihre bestehende Gebäudeversicherung an und für sich sehr gut und günstig ist, aber der Einschluss einer Elementardeckung beim betreffenden Versicherer nicht möglich oder zu teuer ist.


Die Lösung heisst: Asspario Elementar Solo. Denn diese Elementarschadendeckung ist bequem zusätzlich (auch zu einer fremden) Gebäudeversicherung (oder Hausratversicherung) abschließbar und sichert somit den zusätzlichen Versicherungsschutz gegen die weiteren Elementargefahren wie Überschwemmung durch Starkregen oder oberirdische Gewässer, Lawinen, Erdbeben, Schneedruck usw..

 

Für welche Gebäude ist die Asspario Solo Elementarversicherung abschließbar und was kostet er?

Versicherbar sind problemlos alle Gebäude bis 50 Jahre Alter (ab 50 Jahren wird ein ausgefüllter Sanierungsbogen benötigt, bzw. ist dem Antrag nachzureichen).


Für Gebäude, die sich in den ZÜRS-Zonen 1 und 2 befinden und die nicht mehr als 400qm Wohnfläche haben, kostet die *Asspario Solo Elementar*-Versicherung pauschal 110,- Euro/Jahr für die Elementargefahren Deckung des Gebäudes. Beträgt die Wohnfläche max. 250qm kann auch eine Elementardeckung für den Hausrat gewährt werden.

Bei Gebäude in der Zürs-Zone 3 kann ein Abschluss nur auf Anfrage erfolgen, der Beitrag liegt hier in der Regel dann bei 220 Euro/Jahr pro Gebäude.

 

Können auch Gebäude mit Vorschäden im Bereich Elementar versichert werden?

 

Die Asspario fragt nach Vorschäden im Bereich Elementar für einen Zeitraum von 10 Jahren. Gab es einen Elementar-Vorschaden in diesem Zeitraum, ist der Abschluss normalerweise nicht möglich.
 

... Jedoch:


Gebäude und Hausrat, die im Juli 2021 durch das Sturmtief Bernd geschädigt wurden, können unter Berücksichtigung einer verlängerten Wartezeit von 3 Monaten versichert werden.

 

 

Versicherungsbedingungen Asspario Elementar Solo

  • Versicherbare Risiken

    • Ein- und Zweifamilienhäuser und Wohnungen in Mehrfamilienhäusern bis max. 250 qm - es gelten die Annahmerichtlinien der asspario

  • Versicherbare Gefährdungsklassen

    • ZÜRS 1, ZÜRS 2 und ZÜRS 3

  • Selbstbeteiligung

    • 10 % des Schadens, mindestens 250 Euro, maximal 2.500 Euro

  • Wartezeit

    • 1 Monat

    • abweichende Wartezeit bei Vorschaden "Bernd", die Wartezeit beträgt 3 Monate

  • Versicherungssumme

    • 650 Euro je qm

 

 

asspario Elementarschadenversicherung SOLO - Wohngebäude

 

Anfragepflichtig

Weitführende Informationen (z.B. Sanierungsfragebogen, Wertgutachten, Reparaturbelege, Fotodokumentation) zwingend notwendig.

  • Gebäude, Neubauwert mehr als 1,50 Millionen Euro

  • (Kern-)sanierte Gebäude älter als 50 Jahre

  • Gebäude in ZÜRS 3

 

Nicht versicherbar

  • Gebäude in ZÜRS 4

  • ganz oder teilweise leerstehende oder ungenutzte Gebäude, und Gebäude unter Denkmalschutz

  • Anträge mit einem oder mehr Vorschäden im Bereich der Elementarschadendeckung in den letzen 10 Jahren

  • Ein- und Zweifamilienhäuser über 400 qm Wohnfläche und Nutzfläche, Mehrfamilienhäuser

  • Gebäude der Bauartklasse 4 und 5

(Quellen / Bildquellen: Asspario / dieversicherer.de)

Elementarschäden.jpg