So hoch ist der Mindestlohn weltweit


Foto: statista.com

Die Mindestlöhne in den EU-Staaten sind zum Jahr 2019 weiter erhöht worden, wie die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung bekannt gab. In 22 EU-Staaten ist die Grenze zum Jahresbeginn demnach gestiegen – nominal um insgesamt 4,8 Prozent, nach Abzug der Inflation um 2,7 Prozent. Vor allem in den mittel- und osteuropäischen Staaten, aber auch in Spanien wurde das Niveau deutlich erhöht. Deutschland liegt mit 9,19 Euro zwar im oberen EU-Mittelfeld, allerdings deutlich hinter Spitzenreiter Luxemburg (11,97) oder Frankreich, wo erstmals über zehn Euro gezahlt werden müssen. Weltweit liegt Australien mit 11,98 Euro vorn, wie die Grafik von Statista zeigt.




Quelle: statista.com, Hans-Böckler-Stiftung, 15.02.19


https://de.statista.com/infografik/8320/mindestloehne-weltweit/