Gra­fik der Woche: Bulls­hit-Bingo Alters­vor­sorge


Vielleicht kommt Dir auch der ein oder andere Spruch bekannt vor?

Abwehrreflex, schnöde Ausrede, schlichte Unwissenheit oder greift hier einfach der Verdrängungsmechanismus??? Was denkst Du? Siehst Du Dich da irgendwo wieder?


... und hier einige meiner persönlichen "Highlights":


"Ich lebe heute"


"Mein Friseur meint, das lohnt nicht"


„Mein Mann hat ausreichend vorgesorgt“

„Versicherungen zahlen sowieso nicht, die Doofen“

„Die Versicherung baut sich sowieso einen neuen Wolkenkratzer von meinem Geld“

„Melden Sie sich bitte nochmal in einem Jahr, da hab ich bestimmt Geld, aber schauen Sie sich mal meinen Flatscreen mit Sky an, 1000 Zoll, den habe ich mir mal gegönnt!“

„Ich hab da keinen Bock drauf...“

„Altersvorsorge habe ich keine Ahnung von, aber kann ich bei Ihnen mein Handy versichern?“


„Lieber habe ich mein Geld unter meinem Kopfkissen"


„Dann esse ich im Alter ein Butterbrot weniger...“


"Opa hat ne tolle Rente und auch nicht vorgesorgt" "mein Kumpel macht das auch nicht" "mit 60 gebe ich mir sowieso die Kugel"


"Das muss ich dann ja aber versteuern" ... "Nach der Versteuerung bleibt mir auch nicht mehr wie ohne Vorsorge"


"wer weiß, was morgen ist ... vielleicht bin ich bis dahin schon tot"


...




Und jetzt die Frage an Dich: Hast du dich schon um deine eigene Altersvorsorge gekümmert?

Wenn ja, wie?

Und wenn nein, warum nicht? Hast Du Dich oben bei den Antworten auch irgendwo wiedergefunden? Oder gibt es einen anderen Grund? Lass uns darüber reden. In aller Ruhe!





Mehr Infos zum Thema:


https://www.doering-makler.com/


https://youtu.be/kzzYIY1FilA


Quelle: dieversicherer.de